epdm...

Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (Kurzzeichen EPDM, Ethylen-Propylen-Dien-Monomer) ist ein terpolymeres Elastomer (Gummi) ein synthetischer Kautschuk. EPM (Ethylen-Propylen-Kautschuk) sowie EPDM gehören zu den statistischen Copolymeren mit gesättigtem Polymergerüst.

Einsatzgebiete

(Quelle: Wikipedia.org)
Die gesättigte Gerüststruktur führt zu klassischen Eigenschaften wie z. B. hoher Wetter- und Feuchtigkeitsbeständigkeit, und Ozonresistenz sowie hoher thermischer Beständigkeit. Es wird wegen seiner hohen Elastizität und guten chemischen Beständigkeit unter anderem für verschiedene Dichtungen wie z. B. O-Ringe bei Gleitringdichtungen oder auch Flachdichtungen verwendet. EPDM ist ein gängiger Werkstoff für Schläuche, welche für Dampf oder Heißwasser verwendet werden.
Aus EPDM werden weiterhin besonders hochwertige Flachdach- und Bauwerkabdichtungsbahnen hergestellt. Besondere Varianten sind hierbei mit Bitumen oder Vlies beschichtete EPDM-Dichtungsbahnen. Auch hochwertige Teichfolie wird aus EPDM hergestellt. Sie ist für diesen Einsatzzweck besonders geeignet, da sie auch bei Kälte hochflexibel, UV-beständig und langlebig ist.

Firestone RubberGard EPDM-Dachabdichtungssystem

(Quelle: firestonebpe.com)
Firestone RubberGard EPDM ist ein inertes Dachabdichtungsmaterial mit begrenzten Umwelteinflüssen während der Herstellung, der Montage und dem Gebrauch:
Die anfängliche Herstellung der Membrane hat eine niedrige aufgewendete Energiezahl. Die Effektivität des EPDM-Polymers resultiert in niedrigen Mengen von Polymeren, die gebraucht werden, um geeignete mechanische und physikalische Eigenschaften zu erhalten.
Die Membranen setzen während ihrer Lebensdauer keine toxischen Substanzen frei, was die Sammlung und den Gebrauch von abgeflossenem Regenwasser für die Verwendung im Haushalt erlaubt.
EPDM ist ein sehr langlebiges Material: Firestone RubberGard EPDM besitzt hervorragende Verwitterungseigenschaften und eine Lebenserwartung von bis zu 50 Jahren.
In Regionen, in denen Heizgradtage die Kühlgradtage übersteigen, kann eine schwarze EPDM-Membrane auf einem ordentlich isolierten Dach helfen, Energie zu sparen und den damit verbundenen Kohlenstoffausstoß zu reduzieren.
Am Ende ihrer Lebensdauer kann die Membrane recycelt und zur Herstellung von Gangbelägen, Straßenasphalt,... wieder verwendet werden.
Für mehr Informationen zu umweltfreundlichen Eigenschaften der Firestone EPDM-Flachdach- und Teichabdichtungssysteme, laden Sie die Broschüre über die Nachhaltigkeit von EPDM herunter oder konsultieren Sie die ERA LCA-Studie.
/

   Pinterest badge 36pxFB-LogoTwitter_logo_white.pngGoogle+cc